Suche

Aktuell
Programm
Ausstellungen
Kurse
Acryl-Malen
Capoeira
Deutsch
Englisch
Fotowerkstatt
Integrationskurse
Italienisch
Literatur pur
Psychologie
Rhetorik
Square Dance
Studium generale
Zumba

Archiv
Pläne
Kultur hoch 3
Ihre Planung

Die Kultur-Etage

Bürgerforum Messestadt e.V.
Take Off! Stadtteilzeitung
Anfahrt
Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung
 
[zurück] VOICE OF VENUS – 3 STIMMEN, EIN KLAVIER


Die Harmonie aus temperamentvollem Alt, elegantem Mezzo, verführerischem Sopran und virtuoser Pianobegleitung erzeugt den einzigartigen Sound von voice of Venus. In aufregenden Kleidern und mit einer ausgefeilten Choreographie zaubern die drei Damen eine mitreißende Show auf die Bühne. Das breit gefächerte Repertoire erstreckt sich über fast ein ganzes Jahrhundert hinweg und reicht von Gospel, Blues und Jazz bis hin zu Musical, Pop und Soul. Klassiker und Hits von Aretha Franklin, Carole King über Annie Lennox bis zu Sting finden sich ebenso selbstverständlich im Programm wie Raritäten von Friedrich Hollaender, Zarah Leander, Hildegard Knef und vielen anderen.

Stefanie Albrecht (Alt) | Simone Beck (Sopran) | Gudrun Voith (Mezzo) Stephan Auer (Piano)

POPMUSIK EINES JAHRHUNDERTS – CHRISTMAS | GOSPEL SPECIAL Stefanie Albrecht und Gudrun Voith lernten sich im Gospelchor St. Lukas (München) kennen, wo sie nun schon seit mehr als zehn Jahren als Solistinnen auftreten. Was liegt da näher, diese Leidenschaft auch in das Programm von voice of Venus zu integrieren?!

Daher steht insbesondere für die Weihnachtszeit, aber auch für kirchliche Trauungen das Programm „Popmusik eines Jahrhunderts“ mit dem Schwerpunkt Christmas Songs und Gospel zur Verfügung.



 

Sa 17. Dez 2011 / 20:00 Uhr

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]
 


Newsletter Kontakt:

kultur@messestadt.info


Gefördert durch das Kulturreferat
der Landeshauptstadt München







Bürgerforum Messestadt e.V. | Erika-Cremer-Straße 8 | 81829 München | Tel.: 089 / 99 88 68 930 | kultur@messestadt.info
Geöffnet: Mo | Mi | Fr 10 - 12 Uhr und Di | Do 16 - 18 Uhr sowie zu Kurszeiten und Veranstaltungen